Touristik, Training und Rennsport

MTB-Training

RSC Dorsten MTB-Treff Bomm

RSC Dorsten MTB-Treff Bomm

Jeden Sonntag findet um 10:30 Uhr für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren ein Mountainbike-Training statt. Ein Trainingsangebot für Jugendliche ab 15 Jahren ist derzeit in Planung.

Bei Interesse an einer Teilnahme bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme und Anmeldung zum Training. Ebenso bitten wir darum, die Einverständniserklärung für das Kinder- und Jugendtraining ausgefüllt und unterschrieben zum Training mitzubringen.
Hier die Einverständniserklärung zum Ausfüllen und Ausdrucken.

Für interessierte Kinder ohne Vereinsmitgliedschaft im RSC Dorsten ist ein bis zu fünfmaliges kostenloses Schnuppertraining möglich, anschließend ist eine Mitgliedschaft im RSC Dorsten oder in einem kooperierenden Verein (derzeit Team Lembeck) erforderlich.

Ansprechpartner ist unser MTB-Fachwart und Jugendtrainer Ralf Lukaß, für weitere Information und Rückfragen von interessierten Eltern und Kindern steht er gerne telefonisch unter der Tel.-Nr.: 0163 1500782 zur Verfügung, unter dieser Nummer auch per Whatsapp.

 

Wannsonntags
Start10:30 Uhr
TreffpunktBäckerei Imping
An der Molkerei 47
46284 Dorsten
InhaltKinder- und Jugendliche (7 bis 14 Jahre).
Dauer ca. 2 Stunden.
Wechselnde Trainingsinhalte.
Trainingszeiten

Mittwoch, 17.15 Uhr

Rennfahrer und ambitionierte Radsportler
Treffpunkt Bäckerei Imping
nur zur Sommerzeit

Samstag, 10 - 13 Uhr

Ausfahrten für Einsteiger und Routiniers
Treffpunkt Bäckerei Imping

Sonntag, 10.10 - 13.10 Uhr

Rennfahrer und ambitionierte Radsportler
Treffpunkt Ampelkreuzung Dorsten Hervest

Sonntag, 10.30 - 12.30 Uhr

MTB-Kinder- und Jugendtraining
Treffpunkt Bäckerei Imping

Mehr Informationen

www.therubbishbike.de

Was Gutes tun mit „the bike ride to collect rubbish” und dem RSC Dorsten.

Jeden zweiten Samstag start Christian in Gahlen mit seinen Lastenrad und Gästen zum Müllsammeln. Helfende Radfahrer werden immer gebraucht und sind Willkommen. Alle Informationen und einige Geschichten, die Christian beim seinen Touren erlebt, gibt es hier:

www.therubbishbike.de