Nachrichten - Allgemeines

Sportlerwahl 2017 - Dorsten & Kreis RE

Liebe Alle,

mit unserem Mitglied Henrik Josten haben wir in diesem Jahr die großartige Chance, einen Kandidaten zur Wahl zum Sportler des Jahres 2017 in Dorsten und auch im Kreis Recklinghausen zu stellen. Hierbei könnt ihr ihn tatkräftig unterstützen, indem ihr auf folgenden Webseiten eure Stimme für ihn abgebt:

 

Sportler des Jahres 2017 - Dorsten:

Dorstener Zeitung

Sportler des Jahres 2017 - Kreis Recklinghausen:

Recklinghäuser-Zeitung

 

Vielen Dank

Der Vorstand

Bürgermeister Stockhoff radelt in die Partnerstadt Ernée

. . . begleitet von einer Bürgergruppe. Spenden erbeten für Kinderschutzbund und Ferienstiftung

Zur zweiten „Fahrradtour de Partnerstadt“ – wieder für einen guten Zweck – startet Bürgermeister Tobias Stockhoff mit einer Gruppe des Radsportclubs RSC und einigen Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, 23. August. Das Ziel ist diesmal die französische Gemeinde Ernée, mit der die Lippestadt seit 1985 verbunden ist. Nach zehn Etappen (pro Tag rund 100 Kilometer Strampelstrecke) durch Holland, Belgien und Frankreich will die Gruppe am 1. September in der Partnerstadt ankommen.

Weiterlesen: Bürgermeister Stockhoff radelt in die Partnerstadt Ernée

Dorsten i(s)st mobil, Aktionstag Rad und Bahn am 01.04.2017

Anlässlich des Aktionstages Rad und Bahn am Veranstaltungswochenende "Dorsten i(s)st mobil", hat sich der RSC Dorsten, zusammen mit dem Hauptsponsor Bomm Radsport dem breiten Dorstener Publikum präsentiert.

Max Heimen und Thomas Heinlein repräsentierten den Verein und konnten in vielen Gesprächen die Leistung des RSC vorstellen. Die Dorstener Bürger wurden unter anderem über die bevorstehende RTF, das MTB Schülertraining, sowie die Ausfahrten der Mountainbiker und Rennradfahrer informiert.

Weiterlesen: Dorsten i(s)st mobil, Aktionstag Rad und Bahn am 01.04.2017

Ausfahrt am 18.02.2017

Der Wetterbericht hatte einen trockenen, windarmen und nicht so kalten Samstag angekündigt und das Wetter hat diesmal auf den Bericht gehört.

Diese stabile Wetterlage hat dann eine ordentliche Anzahl an Mitgliedern veranlasst sich mal wieder der Samstagsausfahrt anzuschließen.

17 Fahrerinnen und Fahrer haben sich entschlossen gemeinsam Richtung Lembeck zu starten um sich dann in zwei Gruppen aufzuteilen.

Eine Gruppe fuhr knapp 50 km, die andere über 70 inklusive Granat, sodass hier zum Jahresbeginn jedem Wunsch entsprochen wurde. 

Wir freuen uns schon auf die nächste Ausfahrt mit dann hoffentlich über 20 Teilnehmern.

Ausfahrt 18.02.2017

Fronleichnamsausfahrt um 10 Uhr bei Imping

Hallo zusammen,

Gregor hat die Idee, am Fronleichnamstag, um 10:00 Uhr gemeinsam eine Runde vom üblichen Treffpunkt aus bei Kleinespel-Imping , An der Molkerei , zu fahren. Das Wetter scheint mitzuspielen.

 

Sonnige 1.Maiausfahrt mit Frauenpower

Einige Vereinsmitglieder,sowie Gastfahrerin traffen sich um 10.00 an der Bäckerei Imping zu einer kleinen gemütlichen Ausfahrt. Die 60 km lange Tour führte uns durch Lembeck, Klein Reeken und die Hohe Mark nach Lippramsdorf.

Im Cafe "Zum alten Bahnhof"wurden die verbrauchten Kalorien durch Kaffee und Kuchen wieder ersetzt. Nach der Stärkung ging es dann mit Rückenwind in flotter Fahrt zurück nach Hause.

Eine schöne spontane Aktion, so kurz vor dem anstehenden Trainingslager in der Eifel, zu dem sich noch angemeldet werden kann.

 

RTF in Unna

Die Sonne von Unna
 
Der Schein trügt,schön war das Wetter bei RTF Veranstaltung in Unna erst nach der Ausfahrt.
Bei der 37.Auflage der Hellweg Tour waren ca.500 Teilnehmer am Start, darunter auch unsere Vereinsmitglieder Heidrun Pickenbrock, Norbert Staedler und Gregor Pällmann.
Mit einer Durchschnittgeschwindigkeit von 26km/h fuhren die Drei
die ca.105 km und 700 Hm zweitlängste Strecke der Rundfahrt.
Am Rande des Sauerlandes waren Kälte und starke Platzregen ihre Begleiter.
Am Ende der Veranstaltung war all das wieder vergessen,die Rostbratwurst und die Sonne wärmten von Innen und Außen.
 
 

Zusätzliche Informationen